Modernes CO2-freundliches Hotel im Kopenhagener Zentrum | Ab 400,- DKK

CO2-Preis für das Wakeup Copenhagen bei Kalvebod Brygge

Mit Stolz können wir mitteilen, dass unser Budgethotel Wakeup Copenhagen, Carsten Niebuhrs Gade, die Auszeichung „REALKREDIT DANMARKS KLUGER QUADRATMETERPREIS“ erhalten hat.


Das Wakeup Copenhagen hat einen hohen Einsatz geleistet, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und wir sind stolz darauf, dass unser Hotel in der Carsten Niebuhrs Gade in Kopenhagen die Auszeichnung „REALKREDIT DANMARKS KLUGER QUADRATMETERPREIS“ erhalten hat.
Um die Emissionen zu reduzieren, haben wir energiesparende Umwälzpumpen, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Kühlung und Beleuchtung, die auf den Zimmern mit der Schlüsselkarte aktiviert werden, sowie Energiefenster mit einer Beschichtung, die Sonnenwärme abweist, eingeführt.
Außerdem haben wir alle Bäder im Hotel mit zweistufiger WC-Spülung und Spar-Duschen ausgestattet.
Das Regenwasser von den Dächern wird gesammelt und zum Bewässern von Pflanzen verwendet. Außerdem wurden die großen Dachflächen auf der 9. Etage mit ökologischen Sedum-Schichten gedeckt, die wie ein „Moosteppich“ auf der Dachfläche wachsen. Sedum saugt das Regenwasser auf, das auf diese Weise nicht in das Abwassersystem geleitet wird. Gleichzeitig wird das Haus isoliert, was sich positiv auf den CO2-Ausstoß auswirkt.

Darüber hinaus haben all unsere anderen Maßnahmen für das Zertifikat „Der Grüne Schlüssel“ im Hotel dazu beigetragen, dass wir diesen tollen Preis erhalten haben.